CNC14 Kosten

Dreitägiger CNC14 Fräsenbau-Workshop zum Bau einer CNC14-Fräse

Alle Preise inkl. MwSt., gülig bis Ende 2024

Ein Fräsenbauer baut aktiv unter Anleitung und Hilfestellung seine eigene CNC14 Fräse.

Ein Co-Builder ist ein Fräsenbauer, der den Bau einer CNC-Fräse aktiv begleitet und lernt wie eine Fräse gebaut und bedient wird, im Gegensatz zum Fräsenbauer aber keine eigene Fräse baut. Ein Konzept für alle, die nicht gleich mit einer fertigen Fräse nach Hause fahren möchten/können. Auch Begleitung von Partner/in, Freund/in, Kollege/in oder Tochter/ Sohn ab 14 Jahren gelten als Co-Builder.

Die drei CNC14-Basis-Versionen sind voll einsatzbereit und inklusive Holz-Z-Achse.
Alternativ sind alle Versionen auch mit Alu-Achse wählbar!
Das Zusatz-Paket macht die Bearbeitung an der Fräse einfacher, sicherer und komfortabler.

Durch eine Kooperation mit AMB ist es Teilnehmern möglich, einen AMB Fräsmotor mit Spannzangen und Überwurfmuttern im Workshop zu einem günstigen Vorteilspreis über AMB zu erwerben.

Dank einer Kooperation mit Sorotec hat jeder Teilnehmer die Möglichkeit, den Fräsmotor Sorotec SFM 800, die OEM-Version der Mafell FM 800, als günstige und leise Alternative in einem Workshop zu einem Sonderpreis zu erwerben.

Zudem spendiert Sorotec jedem Teilnehmer das CNC14 Fräser-Set, ganz großen Dank an Sorotec!

Aufgrund einer Kooperation mit WZD haben wir immer eine Auswahl an Fräsern zu einem Sonderpreis im Workshop dabei.

Nicht in den Kosten enthalten sind Übernachtungen, Anreise oder Verpflegung.
Den Abtransport der fertigen Fräse am letzten Workshoptag verantwortet der Fräsenbauer.

Möchtest Du Dich anmelden oder hast Du Fragen?

Wir helfen Dir gerne bei allen Fragen rund um CNC14.

Kontakt

CNC14 Counter

241

Bis heute haben 241 CNC14 Fräsen einen glücklichen Besitzer bekommen. Ich würde mich sehr freuen, auch Dich bei einem unserer nächsten Workshops begrüßen zu dürfen. Birgit