CNC14-Workshop 08 in Köln

Zum letzten Mal fand im Oktober ein Workshop im ehemaligen Blunakeller, den bisherigen Räumen der Dingfabrik, statt.

Sieben Fräsenbauer und zwei Co-Builder aus München, Paderborn, Stuttgart, Aachen, Swisttal, Nordhorn, Grevenbroich, Erftstadt und Wuppertal fanden sich Freitag früh bestens vorbereitet zu einem gutgelaunten und toll funktionierendem Team zusammen.

Am zweiten Tag waren alle Fräsen aufgebaut, sodass es an den Steuerungsaufbau gehen konnte.

In 3 Tagen (Freitag bis Sonntag) haben die Teilnehmer des achten CNC14 Workshop in der Kölner DingFabrik ihre CNC-Fräsen aufgebaut, justiert und erfolgreiche Tests laufen lassen.

Besonderheit: Einer der Teilnehmer nahm als Co-Builder teil, da er sich Hilfe für den Zusammenbau der Teile versprach, um eine lauffähige Fräse bauen zu können. Die Teile für das Hacks-Fräsen-Projekt hatte er bereits vor einiger Zeit nach der Bauanleitung der ct Hacks gekauft .
Als am zweiten Kurstag abzusehen war, dass noch genügend Zeit für den Bau der Ur-Version von Carsten Meyer bleiben wird, haben wir beschlossen, am dritten und letzten Workshoptag die wichtigsten Teile seiner Hacks-Fräse aufzubauen. Auch für die anderen Teilnehmer war dieser Blick in die Entwicklungsschritte zwischen dem Urmodell von Carsten Meyer und der CNC14-Fräse interessant.

CNC14 fräst Hacks-Fräse:

Und am letzten Workshopabend hieß es Abschied nehmen.
Danke Jungs, es war ein superschöner Workshop!!!

Traurig: Es war der letzte CNC14 Workshop in den Räumen des alten Bluna-Kellers.
Die DingFabrik verlässt die großzügigen Hallen und sucht eine neue Heimat.
Raumsuche

Da der Umzug die Vereinskasse sehr belastet, würden wir uns sehr freuen, wenn sich Spender finden würden, die uns unterstützen.
CNC14 hat einen großen Teil der Einnahmen aus dem achten Workshop an die DingFabrik gespendet.
Wenn ihr könnt, stockt ihr diese Summe einfach ein wenig auf. Jeder wie er kann und mag.
Spenden

CNC14 Counter

186

Bis heute haben 186 CNC14 Fräsen einen glücklichen Besitzer bekommen. Ich würde mich sehr freuen, auch Dich bei einem unserer nächsten Workshops begrüßen zu dürfen. Birgit