CNC14 auf der Maker Faire Hannover 2023

19. und 20. August 2023

Zum neunten Mal fand im Hannover Congress Centrum die weltweit zweitgrößte Maker Faire statt. Mehr als 14.000 Besuchern konnten an über 200 Ständen die vielfältigsten Projekte bestaunen und meist auch ausprobieren. So gab es reges Treiben in allen Hallen und im Außenbereich. Und wir waren dabei!

Alois, Birgit und Marian

Viele ehemalige Teilnehmer und Freunde kamen uns an unserem Stand besuchen, was uns immer sehr freut! Auch viele Interessenten und zukünftige Teilnehmer kamen, um sich über unsere CNC Fräsen und den Workshop zu informieren.

CNC14 mit Uncle Phil und Sebastian End

An unserem Stand in der Eilenriedehalle zeigten wir unsere CNC14 Plus Fräse und unsere kleine Version Dötzchen.

Dötzchen fräste viele kleine Makeys, das Maskottchen des Make Magazins und der Maker Faire, aus lackiertem Multiplex, die von Besuchern gerne mitgenommen wurden.

Und wir zeigten anhand von Makeys, dass auf unseren Fräsen nicht nur Holz bearbeitet werden kann, sondern auch Acryl, Messing und Aluminium einfach und sauber gefräst werden können.

Unsere gefrästen Oloide, der Riesen - Oloid wie auch kleine und klitzekleine Oloide, durften bei uns gekullert werden.

Unser großes Highligt war, dass ich die Ursprungsfräse von Carsten Meyer überreicht bekam. Ganz lieben Dank dafür, ich halte sie in Ehren!

Die 1te für Birgit

Carsten Meyer hatte Anfang 2014 als Entwickler dieser Fräse und Redakteur den Baubericht zur Sperrholzfräse in der c't Hacks, dem heutigen Make Magazin, veröffentlicht. Diesen Bauvorschlag hatte ich aufgegriffen und mit einigen Änderungen nachgebaut. Das war die Geburtsstunde von CNC14. Im selben Jahr gab ich den ersten noch unorganisierten Workshop und alles nahm seinen Lauf. Daher auch der Name CNC14, 2014 hat alles begonnen.
Die sogenannte Sperrholzfräse durfte dann an unserem Stand noch einmal im Rampenlicht stehen und glänzen, das hat sie mehr als verdient!

Ein weiteres Highligt war der Besuch meines Onkels als vermutlich ältestem Besucher einer Maker Faire. Er war als selbstständiger Ingenieur im Bauwesen bereits auf vielen kommerziellen Messen unterwegs, aber noch nie auf einer Maker Faire. Sehr beeindruckt war er von dem bunten Treiben, den vielfäligen Ständen, den tollen Erfindungen, der lebendigen Atmosphäre und besonders davon, dass auch viele Kinder sehr interessiert waren und vieles ausprobieren durften und so gefördert wurden.

Wir sind dem Make-Team sehr dankbar für die tolle Organisation und der wunderbaren Betreuung vor und während der Maker Faire. Es war rundum eine sehr gelungene Veranstaltung, einfach großartig!

Rückblickend auf die gelungene Maker Faire hat Uncle Phil einen Zusammenschnitt seiner Highlights in einem tollen Video zusammengefasst. Auch an unserem Stand war er zu Besuch, das könnt ihr ab Minute 23:00 sehen:

CNC14 Counter

241

Bis heute haben 241 CNC14 Fräsen einen glücklichen Besitzer bekommen. Ich würde mich sehr freuen, auch Dich bei einem unserer nächsten Workshops begrüßen zu dürfen. Birgit