CNC14 Treffen in Berlin- Die Community lebt!

Nicht nur die Workshops sind lebendig - oder der Austausch im Forum.
Zum ersten Mal haben wir ein CNC14 Treffen in Berlin organisiert. Und das war ein voller Erfolg!
Über zwanzig ehemalige Teilnehmer aus den verschiedensten Workshops aus den letzten vier Jahren nahmen den teilweise weiten Weg aus Dachau, Hamburg, Hannover oder vom Bodensee auf sich, um sich mit uns und anderen CNC14lern auszutauschen, Neuigkeiten aus erster Hand zu erfahren, neue Ideen mitzunehmen und sich einfach nur wiederzusehen, bzw sich kennenzulernen.

Teilnehmer aus früheren Workshops kannten unsere neue Z-Achse noch nicht, unsere Adapterplatine oder auch viele Kleinigkeiten, die wir mittlerweile optimiert haben ... und natürlich unseren neuesten Zuwachs Dötzchen! (Mehr zu Dötzchen folgt!)

Unsere neu entwickelte kleine CNC14 Version haben wir in Berlin zum ersten Mal vorgestellt. Mit Dötzchen haben wir Oloide als Beispielobjekt zum 3D-fräsen gefräst und jeder hat als Erinnerung einen kleinen Oloid mit nach Hause genommen.

Alois hat leckeren Chilli für alle gekocht!

Herr Adam, Geschäftsführer von AMB, lies es sich nicht nehmen, uns ebenfalls zu besuchen und den neuen Fräsmotor mit Schnellwechselsystem 1050 FME-U vorzustellen.

Vielen Dank an Johannes, einem ehemaligen Brandenburg-Kursteilnehmer, für die Bereitstellung der Räume!

Wenn auch etwas stürmisch, sehr schön wars! Die Rückreise war dann besonders stürmisch mit Flugstornierungen, Umbuchungen und Verspätungen und holprigem Flug, aber alle sind dann irgenwann heil Heim gekommen.

Und weil es so schön war, haben wir beschlossen, dass es nicht bei diesem einen Treffen bleiben soll!

Und wer uns bei der nächsten Gelegenheit kennenlernen möchte, wir sind am 28. und 29. März 2020 mit Dötzchen auf der Maker Faire Ruhr in Dortmund am Stand der DingFabrik dabei! Wir freuen uns auf Euch!