CNC14 Vorschläge für einen Unterbau

Oft kommt die Frage noch vor dem Workshop auf, spätestens aber danach: Worauf stelle ich meine CNC14 Fräse? Hierfür gibt es unzählige Möglichkeiten, unsere Vorschläge sollen zur Inspiration dienen:

Eine Möglichkeit ist, Unterschränke und/ oder Schubladenelemente zu stellen und darauf Küchenarbeitsplatten zu verschrauben. Der Vorteil ist, das ist sehr stabil und man hat Stauraum, um die Steuerung, Material und Werkzeuge unterzubringen.

Ein einfacher Tisch reicht auch schon aus, aber stabil muss er sein. Beim Fräsen wirken hohe Kräfte und die können sich schnell aufschwingen, wenn der Tisch nicht stabil ist und nicht stabil steht.

Diese Möglichkeit hat einer unserer Teilnehmer wie folgt umgesetzt:
Gerd hat einen einfachen Tisch (namens "Ingo" von einem namhaften schwedischem Möbelhaus) genommen und mit Querstreben (verschraubt und verleimt) verstärkt und darauf die CNC14 Fräse mit Schrauben fixiert.
Die Tischfüße hat er zusätzlich mit Querbrettern und einer Platte versehen. Unter den Querbrettern ist noch eine Gummimatte (für Waschmaschinen) als Dämpfung und Anti-Rutsch-Matte montiert. Damit man die Maschine noch im Raum bewegen kann, sind die hinteren zwei Holme der Verstrebungen etwas länger und mit Laufrollen versehen.

Danke Gerd für die Bilder und die Beschreibung!

CNC14 Counter

212

Bis heute haben 212 CNC14 Fräsen einen glücklichen Besitzer bekommen. Ich würde mich sehr freuen, auch Dich bei einem unserer nächsten Workshops begrüßen zu dürfen. Birgit